Ausbildung plus

Bildung plus

BildungPlus ist ein Projekt des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Die Unternehmen gewinnen mit "Ausbildung plus" neben der Ausbildung zusätzliche Qualifikationen, die die Chancen erhöhen. Ich heiße Kimberly und mache derzeit mein Duales Training Plus bei Deloitte. Mit StudiumPlus ist ein Studium und eine Ausbildung in nur viereinhalb Jahren gemeint.

Titelseite

Zusatzqualifikation - Patchwork oder flexible Instrumente? Auf dem DGB-Tag der Ausbildung am 16. und 17. November in Berlin ging es um die Qualitätsdimension des dualen Studiums. Die Online-Anmeldung ist ab November/Dezember 2017 möglich. "Berufsbildung für die digitale Arbeitswelt" - das ist das Motto des heurigen Wettbewerbes um den Hermann-Schmidt-Preis.

Bewerbungsschluss ist der Stichtag für den mit 3.000 EUR dotierten Hauptgewinn ist der 30. Juni 2017.

mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Edit | | | | Quellcode bearbeiten]>

BildungPlus ist ein Vorhaben des Bundesinstituts für Berufsbildung und wird vom BMBF mitfinanziert. Die Aufgabenstellung des Projekts ist dreierlei: Servicefunktion: Aufbau einer Weiterbildungsdatenbank mit Zusatzqualifikationen und dualem Studium zur Erhöhung der Übersichtlichkeit und Informationen über solche Bildungsangebote für alle Interessierten. Interface-Funktion: Einbindung eines korrespondierenden Datenbankportals in das Berufsbildungsangebot des BIBB.

Das Internet-Portal von AusbildungPlus steht seit Anfang 2001 zur Verfügung. Die AusbildungPlus war bis Ende Sept. 2007 ein Vorhaben des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) und wurde mit Wirksamkeit zum Stichtag 31.10.2007 in die Förderung des Bundesinstituts für Berufsbildung übernommen. Die AusbildungPlus betreibt eine der grössten Bildungsdatenbanken in Deutschland. Sie umfasst mittlerweile über 44.000 Zusatzqualifizierungsangebote und 900 duale Studiengänge.

Im Rahmen des bundesweiten Projekts AusbildungPlus werden die gesammelten Informationen regelmässig erforscht. Der Datenbestand enthält: Über 2.300 unterschiedliche Zusatzqualifizierungen für die Auszubildenden. Lieferanten sind Lehrbetriebe, berufsbildende Schulen, Handwerkskammern und andere Ausbilder. Mehr als 900 Doppelstudiengänge an Berufsakademien, Hochschulen, Verwaltungsakademien und Handelsakademien, die ein duales Studienangebot mit betrieblicher Ausbildung oder beruflicher Tätigkeit kombinieren.

Die Suche in der Datenbasis ist für die Benutzer gratis. Die Publikation in der Datenbasis ist auch für Schulungsanbieter gebührenfrei.

Ueber AusbildungPlus

Die Informationsplattform AusbildungPlus informiert über die Inhalte von "dualen Studiengängen" und "Zusatzqualifikationen" in der Berufsausbildung. Kern des Projektes ist eine umfassende Datenbasis, die laufend erweitert wird. Interessierte können in der Datenbasis nach Schulungsangeboten suchen. Die Publikation in der Datenbasis ist auch für Schulungsanbieter gebührenfrei.

Der Datenbestand enthält: Über 2.300 "Zusatzqualifikationen" für die Auszubildenden. Lieferanten sind Lehrbetriebe, berufsbildende Schulen, Handwerkskammern und andere Ausbilder. Mehr als 1.500 "duale Studiengänge" für die berufliche Grundausbildung an Berufsakademien, FHs, Verwaltungshochschulen und Handelsakademien, die das Studieren mit der innerbetrieblichen Ausbildung verbinden. TrainingPlus dokumentieren und analysieren Erfolgsmodelle der Permeabilität zwischen Berufs- und Hochschulbildung.

Damit trägt das Vorhaben dazu bei, aktuelle Qualifizierungstrends und strukturelle Änderungen in der beruflichen Bildung zu identifizieren. Darüber hinaus werden Fachinformationen zu den beiden Schwerpunkten "Duales Studium" und "Zusatzqualifikationen" auf der Website von AusbildungPlus publiziert. Sie wurde vom BMBF von 2001 bis 2014 mit Projektmitteln gefördert.

Mehr zum Thema