Kosten Spedition

Versandkosten

Der Versandkostenrechner ermöglicht die sofortige Berechnung der Frachtkosten für Spediteure und Kurierdienste. Die Transportkosten sind Kosten, die durch den Transport von Waren entstehen. Die Transportkosten sind in den Industrieländern niedrig. Tragen Sie die Start- und Zieladresse ein und klicken Sie dann auf Versandkosten berechnen. Es gibt keine Faustregel, was ein Transportkilometer kostet.

Und wie kalkulieren Spediteure ihre Tarife?

Wir wollen heute klären, welche typische Argumentationsfehler bei den Versandpreisen bestehen und was dahinter liegt. Vielen Anwendern ist das Zusatzlastkonzept bereits bekannt. Das Folgende geschieht mit einer zusätzlichen Last: Für einen Fahrauftrag ist ein Auto bereits im Einsatz, aber noch nicht ausgelastet. Dann kann das Auto einen Abstecher machen, um noch mehr Waren mit sich zu nehmen - also eine weitere Ladung zu "verladen".

Im Regelfall sichert der erste Fahrauftrag bereits den kostenpflichtigen Abtransport. Das macht die zusätzliche Ladung wesentlich billiger, als wenn sie mit dem eigenen Auto mitgenommen wird. Problematisch ist, dass zusätzliche Lasten nicht immer so leicht zu bewältigen sind. Vorraussetzung ist, dass sich ein anderes Auto bereits auf einer vergleichbaren Route befindet oder bald auf der Straße sein wird.

Für die zusätzliche Ladung muss dieses Auto genügend Freiraum haben - sowohl in Bezug auf Raum als auch auf das Ladungsgewicht. Zudem muss dieser "Original"-Abschnitt lang genug sein, damit die zusätzliche Ladung in der Zeit zwischenzeitlich abgeholt und entladen werden kann - natürlich ohne dass es zu großen Verspätungen in der ursprünglichen Sendung kommt.

Ein schnelles Laden ist daher in vielen Anwendungsfällen nicht möglich. Dies ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass das Auto in dieser Zeit nicht für andere, längere Distanzen genutzt wird.

Das bedeutet, dass der Speditionstransport auch bei kleinen Entfernungen immer einen bestimmten Minimalpreis hat. In der Regel gibt es Sachen zu befördern, die noch nicht auf der Palette stehen oder gar nicht auf die Palette paßten. Dabei ist es sinnvoll, sie zwischen oder neben den Ladeplatten auf einem Lastwagen zu platzieren.

Auf diese Weise könnte es möglich sein, Raum zu verbrauchen, der sonst ungenutzt bleibt - eine weitere Ersparnis. Aus diesem Grund können Rohrleitungen nicht ohne weiteres zwischen die Palette geklemmt werden, sondern müssen mit Spanngurten und anderem Befestigungsmaterial fixiert werden. Einschließlich aller Schmelzsicherungen benötigt ein solches Kabel deutlich mehr Raum und es gibt keine "Platzersparnis". Bei den Speditionspreisen spielt eine wesentliche Rolle: rund um den Transportweg: Streckenlänge in km, ggf. Grenzübertritte zu überwindende Grenzübertritte und Höhemeter (insbesondere bei Lkw mit Steigungen), rund um die Saison: Urlaub, Überbrückungstage, Winterzeitpunkte ( "glatte Straßen", unübersichtliche Sichtverhältnisse, häufigere Unfälle....), um das Transportgut: Einige Güter sind nur für einzelne Kraftfahrzeuge geeignet.

Mehr zum Thema