Außerordentliches Kündigungsrecht

Ausserordentliches Kündigungsrecht

Ausserordentliche Kündigung von langfristigen Verträgen. Erhöht die Versicherungswirtschaft die Versicherungsprämie, aber nicht die Leistung, hat der Versicherte auch ein außerordentliches Kündigungsrecht. Die Unternehmen akzeptieren eine außerordentliche Kündigung, wenn. In der Regel ist dies ein Kalendermonat und der Vertragspartner hat diese Frist, um die Kündigung zu bearbeiten und den Vertrag zu kündigen. Vertragsauflösung in der Insolvenz?

Mehr zum Thema